Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands!
Hotline: 02841 368 770

Balkonumrandung Vorteile: Nach Maß und optimal für deinen Balkon

Ein Balkon kann besonders im Sommer und bei sonnigem Wetter ein eigenes kleines Erholungsparadies sein und dir Entspannung bieten. Grillen mit Freunden, der Kaffee in der Früh oder zum Sonnenbaden – um die Zeit draußen optimal zu genießen, kannst du deinen Balkon optisch schön gestalten, zum Beispiel mit einer ansprechenden Balkonumrandung. Eine Balkonumrandung ist nicht nur als Sichtschutz gut, um Nachbarn und Passanten davon abzuhalten, deinen Balkon einzusehen, sondern bietet auch viele weitere Vorteile. In diesem Artikel erfährst du alle Balkonumrandung Vorteile und welche Faktoren und Vorgaben du bei der Wahl einer Balkonumrandung in deine Entscheidung einbeziehen musst.

Alle Balkonumrandung Vorteile auf einen Blick

Viele Balkonumrandungen bestehen heute nur aus Gitter- oder Rohrkonstruktionen, um die Kosten zu reduzieren. Das hat häufig zur Folge, dass die Balkonumrandung zwar vielleicht schick aussieht, aber keinen wirklichen Sichtschutz bietet. Insbesondere in Zeiten hoher Grundstücks- und Baukosten sind heutige Immobilien nicht mehr auf so großzügigen Grundstücken gebaut. Das Ergebnis: Häuser und Wohnungen stehen dicht aneinander.

Und genau hier bietet eine Balkonumrandung Vorteile: Ohne eine entsprechende Balkonumrandung ist der Sichtschutz und damit die Privatsphäre so gut wie nicht vorhanden. Entweder, du arrangierst dich mit diesem Zustand oder du rüstest nach. Ein Balkonsichtschutz aus einer nachträglich installierten Balkonumrandung nach Maß bietet den Vorteil, dass sie exakt auf die Bedürfnisse des jeweiligen Balkons zugeschnitten ist. Der maßgefertigte Balkonsichtschutz sieht nicht nur schön aus, er bietet auch zusätzlich einen gewissen Schutz gegen Wind, Regen und Schmutz.

1. Balkonumrandung Vorteil: Sichtschutz

Durch die einfache und schnelle Anbringung hast du im Handumdrehen einen guten Sichtschutz gegen neugierige Nachbarn und ggf. auch gegen Passanten, sollte sich dein Balkon zu einer Straße hin befinden. Durch die gewonnene Privatsphäre kannst du und deine Lieben den Balkon noch mehr genießen. Die Kosten für eine nachträglich angebrachte Sichtschutzumrandung sind dabei nicht allzu hoch und die Anbringung ist schnell und einfach gemacht. 

2. Balkonumrandung Vorteil: Schutz vor Wind, Regen und Schmutz

Wenn du dich fragst "Wie kann ich meinen Balkon vor Regen schützen?", sind Balkonumrandungen die Antwort. Der Stoff für eine Balkonumrandung muss besonders widerstandsfähig und robust sein. Die Umrandung muss jedem Wetter standhalten – Regen, Wind oder Sonne. Unterschätze den Schutz vor Wind, Regen und Verschmutzung nicht. Insbesondere, wenn du deinen Balkon bepflanzt hast, sind heftige Windstöße oder Starkregen eine echte Gefahr für deine Blumen- und Pflanzenpracht. Schnell sind bei entsprechenden Witterungen Töpfe und Behälter umgerissen oder zu Boden gefallen. Auch umherfliegender Schmutz durch Laub, Blüten usw. wird durch die Balkonumrandung ein ganzes Stück weit verhindert.

3. Balkonumrandung Vorteil: als optisches Element

Nicht zuletzt ist ein schöner und gut installierter Sichtschutz auch ein optisches Element. Der Balkon soll ein Rückzugs- und Erholungsort für dich sein. Bei uns wählst du individuell zu deinem Balkon passend aus über 30 verschiedenen Farben. So lässt sich der Sichtschutz für den Balkon garantiert an vorhandene Polsterauflagen und Kissen oder der Farbe der Fassade farblich prima anpassen. Oder wähle deine Lieblingsfarbe aus unserem breiten Farbangebot. Eine Sommerfarbe wie ein kräftiges Gelb oder ein strahlendes Orange schaffen zusätzlich eine tolle, sommerliche Atmosphäre. Entscheidest du dich zusätzlich für eine Bepflanzung auf deinem Balkon, kannst du deine Pflanzen mit der Balkonumrandung schützen und einen weiteren Blickfang kreieren. Mache durch deinen Sichtschutz deinen Balkon zu einem dekorativen Highlight unter den Balkonen in der Umgebung. 

Balkonverkleidung montieren

Die Befestigung der Balkonumrandung erfolgt meist entweder per Kabelbinder, speziellen Halterungen oder wie bei unseren Balkonsichtschutzumrandungen per eingestanzter Ösen. Außerdem hast du die Wahl zwischen Kabelbinder, per Kordel als Meterware oder alternativ mit unseren sogenannten Drehfixen. Eine Befestigung des Balkonsichtschutzes ist selbst für Laien schnell und einfach umsetzbar und du kannst anschließend deine neu gewonnene Privatsphäre auf deinem Balkon genießen.

Das musst du bei der Entscheidung über eine Balkonumrandung beachten 

Achtung: Auch wenn eine Balkonumrandumg Vorteile für dich hat – in manchen Hausordnungen musst du Balkonsichtschutze mit dem Vermieter, der Hausverwaltung oder dem Eigentümer absprechen und genehmigen lassen. Viele Eigentümer oder Hausverwalter wollen nicht, dass jeder Balkon eine andere Balkonumrandung anbringt. In diesem Fall ist es sinnvoll, den Hauseigentümer oder den Hausverwalter darum zu bitten, doch gleich für das gesamte Haus gleiche Balkonumrandungen auf Maß zu bestellen. So steht der gleichmäßigen Optik nichts mehr im Wege. 

Auch die Höhe des Balkonsichtschutzes ist ein wichtiger Punkt, den du beachten solltest. Die zulässigen Höhen unterscheiden sich zwischen den verschiedenen Bundesländern, aber der Sichtschutz sollte nicht über das Balkongeländer ragen. Die meisten Geländer sind 1,20 Meter hoch und deine Balkonumrandung sollte deshalb auch maximal diese Höhe haben. Informiere dich über die maximal zulässige Höhe in deinem Bundesland und passe bei der Konfiguration deines Balkonsichtschutzes die Höhe entsprechend an.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Thema Balkonumrandung Vorteile

1. Was ist eine Balkonbespannung?

Eine Balkonumrandung – Balkonbespannung – ist ein dekoratives Textil. Das Gestaltungselement für Balkongeländer bietet dir Privatsphäre und weitere Vorteile. Weitere Balkonumrandung Vorteile sind außerdem der dadurch gewährte Schutz vor Regen, Wind und Verschmutzung. Durch die Auswahl an Farben kann deine Balkonumrandung ein richtiger Blickfang werden. Entscheide dich beispielsweise für ein kräftiges Gelb oder ein strahlendes Orange, um die Sommeratmosphäre auf deinem Balkon zu verstärken. Du kannst den Balkonsichtschutz auch in deiner Lieblingsfarbe, passend zur Fassade oder zu Polsterauflagen und Kissen wählen.

2. Welches Material für Balkonverkleidung?

Das Material für einen Balkonsichtschutz muss besonders widerstandsfähig und robust sein. Egal welches Wetter – Regen oder Sonne. Damit die Balkonumrandung Vorteile bringt, ist außerdem eine hohe Blickdichte entscheidend. Da eine Balkonverkleidung im Außenbereich angebracht ist, muss sie zudem pflegeleicht sein. Idealerweise ist das Textil wasserabweisend und hat einen integrierten UV-Strahlenschutz. Unsere Balkonsichtschutze sind zusätzlich alle umweltfreundlich, bei 40 °C waschbar, baby-sicher und lichtecht.

3. Wie kann ich meinen Balkon vor Regen schützen?

Markisen, Sonnensegel, feste Überdachungen und Balkonumrandungen werden in vielen Fällen genutzt, um einen Balkon wetterfest zu machen.  Der Schutz vor Regen, Wind und Verschmutzung ist besonders dann wichtig, wenn du deinen Balkon bepflanzt hast. Eine Balkonumrandung verhindert, dass herumfliegender Schmutz durch Blätter, Blüten usw. deinen Balkon verwüstet und Töpfe und Pflanzen bei starkem Wind zu Bruch gehen.

4. Wie hoch darf der Sichtschutz am Balkon sein?

Ja, die Balkonumrandung Vorteile mögen für dich überwiegen. Damit du trotzdem keine Probleme mit deinem Vermieter oder deiner Vermieterin bekommst, solltest du die Höhe deines Sichtschutzes berücksichtigen. Der Sichtschutz sollte nicht oder nur leicht über die Balkonrüstung ragen. Es ist keine konkrete Aussage zur genauen Höhe möglich, da die Balkongeländerhöhen von Bundesland zu Bundesland variieren. Überwiegend sind die Geländer ungefähr 1,20 Meter hoch. Ein Sichtschutz sollte diese Höhe deshalb nicht überschreiten.

5. Wie bringe ich Balkon Sichtschutz an?

Die Balkonumrandungen haben in den meisten Fällen eingestanzte Ösen, die optimal für das Anbringen an Balkongeländern konzipiert sind. In anderen Fällen gibt es spezielle Halterungen. Du kannst dich entscheiden, ob du Kabelbinder oder eine Kordel verwenden möchtest, um das dekorative Textil anzubringen. Eine weitere Option bieten sogenannte Drehfixe. Auch Laien können einfach eine Balkonumrandung anbringen und schnell die gewonnene Privatsphäre auf dem Balkon genießen.

6. Balkonumrandung Vorteile – welche sind das?

Neben dem Sichtschutz, der durch eine Balkonumrandung entsteht, und Privatsphäre vor Nachbarn und Passanten kreiert, gibt es noch weitere Vorteile, eine Balkonumrandung anzubringen. Der Schutz vor Wetter wie Regen, Wind und Sonne ist ein weiterer Pluspunkt. Du bewahrst deinen Balkon vor Verschmutzung und auch deine Töpfe, Pflanzen und eventuell Außenmöbel und Polster werde damit besser vor Laub, Blüten und dem Wetter geschützt. Die Optik spielt auch eine wichtige Rolle. Durch die Auswahl an vielen verschiedenen Farben kannst du deine Balkonumrandung zu einem dekorativen Highlight in der Umgebung machen. Beachte aber immer die Bestimmungen und Vorgaben deines Vermieters bzw. deiner Vermieterin und des Bundeslandes. Höhe und Farbe unterliegen in vielen Fällen bestimmten Auflagen, die eingehalten werden müssen, auch wenn die Balkonumrandung Vorteile für dich hat.

Jetzt Balkonsichtschutz nach Maß konfigurieren!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

chatImage
Sonnenmax GmbH
Sonnenmax GmbH
Hallo, wie darf ich Dir helfen?
Welcome at our shop! Outside our opening hours it might take a little bit longer until we answer yourinquiry.
whatspp icon whatspp icon
×
Kostenlose Stoffmuster
Jetzt anfordern